*
Menu_Hummelhausen
blockHeaderEditIcon

Sliderliste
blockHeaderEditIcon

Slider-Hummelhausen
blockHeaderEditIcon

Menu_Hummelhausen_mobil
blockHeaderEditIcon

Pädagogisches Konzept

Um die individuellen Bedürfnisse der Kinder zu erkennen und unser Handeln daran ausrichten zu können, lassen wir uns vor allen Dingen auf die Kinder ein. Wir hören zu, beobachten und nehmen die Kinder und ihre bisherigen Erfahrungen ernst.

Wir gehen wertschätzend und respektvoll mit den Kindern, den Eltern und auch untereinander um. Ein verlässliches, vertrauensvolles Miteinander bildet die Basis unserer Arbeit.

  • Wir achten die Rechte der Kinder
  • Wir bieten den Kindern einen verlässlichen und vertrauensvollen Rahmen, in dem sie Sicherheit und Geborgenheit erfahren.
  • Wir begegnen den Kindern zugewandt, freundlich und verlässlich.
  • Wir sind uns unserer Verantwortung als Vorbild in der Kommunikation und im Umgang bewusst und handeln danach
  • Wir geben den Kinder den notwendigen Freiraum, damit sich ihre eigene Persönlichkeit entfalten kann
  • Wir sorgen für räumliche Bedingungen, in denen sich die Kinder wohl fühlen und die sie als ein Stück "zu Hause" ansehen können

Wir binden die Kinder, ihrer Entwicklung und ihren Fähigkeiten entsprechend in Entscheidungsprozesse ein. Die Kinder lernen in der Gemeinschaft demokratische Entscheidungen zu treffen. Sie erleben, dass die Meinung eines jeden Einzelnen, bei allen individuellen Verschiedenheiten, gehört und beachtet wird. Sie erleben Abstimmungsprozesse und lernen damit umzugehen.

Bei allem Engagement während der Planung und Umsetzung der verschiedensten Angebote verlieren wir nicht aus dem Blick, dass es die Kinder sind, die den Lernrhythmus und das Tempo, in dem Entwicklung stattfindet, vorgeben.

Bei uns werden sie dabei von kompetenten, verantwortungsvollen, engagierten, liebevollen und konsequenten Erwachsenen begleitet und unterstützt, die ihnen damit den Weg für eine positive, individuelle Entwicklung ihrer Persönlichkeit ebnen. 

Konzeptschwerpunkt „Bewegung“

Bewegung ist für uns nicht nur einer von zehn Bildungsbereichen, sondern das Fundament für die Förderung aller Bereiche. Damit erhält der Bereich Bewegung eine besondere Bedeutung für Bildungs- und Entwicklungsprozesse. Durch Bewegung können Ressourcen und Kompetenzen entwickelt und erweitert werden, die notwendig sind, um erfolgreich mit belastenden Lebensereignissen umzugehen.

Dazu gehören unter anderem die als wesentlich definierten Basiskompetenzen wie:

  • Stärkung des kindlichen Selbstkonzepts und des Selbstwertgefühls
  • Selbstregulation und Selbstwirksamkeit
  • emotionale Stabilität
  • Kreativität und selbstgesteuertes Lernen
  • Verantwortungsübernahme und Kooperationsfähigkeit

Mit Maßnahmen zur Bewegungsförderung unterstützen wir u.a. folgende Aspekte der Entwicklung:

  • motorische Aspekte: Sammeln von vielfältigen Bewegungserfahrungen und Erweiterung der motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie koordinative Fähigkeiten. Die Erweiterung der feinmotorischen Fertigkeiten wie Schneiden, Sägen, Basteln, Umgang mit Schreib- und Malgeräten, Stiften und Pinseln finden gleichermaßen Beachtung. 
  • soziale Aspekte: Bewegungsspiele als Möglichkeit, soziale Verhaltensweisen zu fördern, z.B. Anpassen an einen Partner, Kooperation, Respektieren von Regeln.
  • gesundheitliche Aspekte: Setzen von altersgemäßen Wachstums- und Entwicklungsreizen, Stressabbau und Auseinandersetzung mit den eigenen Körperreaktionen, Ausgleich von Bewegungsmangel.
  • kognitive Aspekte:  Über das Erlernen gezielter und gesteuerter Bewegungen werden wichtige Strukturen im Gehirn angelegt, die eine Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen im Gehirn möglich machen. Diese Kommunikation ist Voraussetzung für das Denken.
Bilder_innen_HH_2
blockHeaderEditIcon
Logo_Hummelhausen
blockHeaderEditIcon

Adresse HH
blockHeaderEditIcon


Lavendelweg 5
22850 Norderstedt
Telefon: 040 309 842 66
Telefax: noch nicht verfügbar
E-Mail: HH@derkinderwegen.de
Ansprechpartner: Heike Koglin

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail