*
Menu-Kueche
blockHeaderEditIcon

Sliderliste
blockHeaderEditIcon

Slider Küche
blockHeaderEditIcon

Menu_Kueche1
blockHeaderEditIcon

Unser Ernährungskonzept

Selbstgekochtes, das heißt frische Küche ohne Fleisch, aber mit Vollkorn und Fisch.
Ein gesundes, schmackhaftes Mittagessen – „der Kinder wegen“.

Unser Mittagessen wird frisch zubereitet, wir verwenden keine Fertigprodukte und verzichten soweit wie möglich auf Farb- und sonstige Zusatzstoffe. Die Lebensmittel werden jahreszeitgemäß eingesetzt.

Warum kochen wir unser Mittagessen fleischlos?

Studien zufolge benötigen Kinder je nach Alter nur etwa zwei Mahlzeiten mit einem Fleischanteil von 60 bis 100g pro Woche. Das Risiko, eine der sogenannten Zivilisationskrankheiten zu bekommen, wird durch eine fleischarme Ernährung erheblich gemindert.

Wir vertreten die fleischlose Ernährung nicht dogmatisch und möchten keine ethischen oder ökologischen Grundsatzdiskussionen provozieren. Deshalb ist dieser Teil unseres Konzepts auch nur auf unser Mittagessen bezogen. Wir möchten jedoch Eltern und Kindern zeigen, wie schmackhaft ein Mittagessen ohne Fleisch sein kann. Milchprodukte und Eier bezieht unser Konzept aber mit ein.

Um unsere Kinder gesund zu ernähren, haben wir in unseren Speiseplan Fisch mit aufgenommen. Es gibt in fast jeder bzw. jeder zweiten Woche ein Fischgericht. Diese Gerichte sind bei den Kindern sehr beliebt.

Worauf muss bei einer vegetarischen Ernährung geachtet werden?

Eine abwechslungsreiche vegetarische Kost liefert dem kindlichen Organismus alle Nährstoffe, die er zum Leben braucht. Es kommt auf die richtige Zusammenstellung an. Meist essen Kinder intuitiv das Richtige, vorausgesetzt, sie haben noch ihr natürliches Essverhalten. Bei der Zusammenstellung der Mahlzeit muss auf die biologische Wertigkeit der Lebensmittel geachtet werden. Die biologische Wertigkeit bestimmter Kombinationen von pflanzlichen Eiweißquellen können von Fleisch kaum übertroffen werden. Besonders günstige Kombinationen sind z.B. Getreide und Milch, Kartoffeln und Eier, Hülsenfrüchte und Getreide.

Vollkornprodukte

Wir verwenden eine große Auswahl an Vollkornprodukten, allerdings ist es uns genauso wichtig, dass unsere Kinder unser Essen mögen. Nicht alle Kinder  kennen Vollkornprodukte und würden sie aus diesem Grund nicht essen. Daher werden Reis und Nudeln nicht immer als Vollkornprodukt eingesetzt, aber wir bereiten z.B. unsere Soßen mit Vollkorn zu. Es gibt Getreidefrikadellen in unterschiedlichen Variationen, wir backen unser Brot und unsere Brötchen selbst und mahlen unser Getreide frisch. Zum Müslifrühstück gibt es frische Haferflocken aus der Flockenmühle.

Bilder_innen_Kueche2
blockHeaderEditIcon
Logo_Kueche
blockHeaderEditIcon


 

Adresse Küche
blockHeaderEditIcon

Lawaetzstraße 4
22844 Norderstedt
Telefon: 040 609 289 54
Telefax: 040 609 289 62
E-Mail: kueche@derkinderwegen.de
Ansprechpartner: Sabine Blank (Hauswirtschaftsleitung)

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail